Informationen aus dem Pfarramt

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation müssen im Moment alle Veranstaltungen der Kirchengemeinde, die Gruppen und Kreise, die Chöre, der Konfirmandenunterricht bis auf Weiteres ausfallen. Gottesdienste sind unter bestimmten Auflagen ab 10. Mai 2020 wieder möglich.

Wir werden Sie hier über die aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten.

Bei speziellen Fragen oder wenn Sie in dieser außergewöhnlichen Situation praktische oder seelsorgerliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte telefonisch an Pfarrerin Mechthild Kraume, Tel. 07191/ 65 223.

Die Pfarrbüros in Burgstall und Erbstetten sind für den persönlichen Publikumsverkehr wieder geöffnet. Es ist auf die nötigen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu achten.

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Burgstetten

© Foto: Lotz

Schön, dass Sie uns im Internet besuchen.
Wir haben unsere Ansprechpartner, Informationen über unsere Gottesdienste und über unsere Gruppen und Kreise und sonstige Angebote für Sie zusammengestellt. 

Sehen Sie sich um und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Hier geht es zum aktuellen Wochenüberblick.

 

 

Meldungen

20.07.16 Unsere Gemeinde hat einen neuen Internetauftritt

Dies ist nur eine Mustermeldung. Später stehen hier Meldungen aus Ihrer Gemeinde.

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 30.06.20 | Synode tagt unter Corona-Bedingungen

    Vieles neu, vieles anders: Corona wirft einen Schatten auf die Sommertagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode. Im Hospitalhof wird von Donnerstag, 2. Juli, bis Samstag, 4. Juli, so manches ungewohnt sein. Verlässlich sind jedoch die wichtigen Themen auf der Tagesordnung.

    mehr

  • 30.06.20 | Dr. Hans Ulrich Schaudt gestorben

    Dr. Hans Ulrich Schaudt ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Stuttgarter Rechtsanwalt war 20 Jahre lang ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und in zahlrei­chen Gremien der württembergischen Diakonie aktiv.

    mehr

  • 29.06.20 | Kirchenglocken und Kanonendonner

    Jetzt ist es soweit, wenn auch mit den Einschränkungen, die die Corona-Pandemie erfordert: Die neue Saison in Gruorn hat begonnen. Das alte Dorf Gruorn musste einem Truppenübungsplatz weichen. Geblieben sind sein Schulhaus, sein Friedhof und seine Kirche. Sie zu besuchen ist ein berührendes Erlebnis inmitten einer großen Naturlandschaft.

    mehr