Informationen aus dem Pfarramt

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation müssen im Moment alle Veranstaltungen der Kirchengemeinde, die Gruppen und Kreise, die Chöre, der Konfirmandenunterricht bis auf Weiteres ausfallen. Gottesdienste sind unter bestimmten Auflagen ab 10. Mai 2020 wieder möglich.

Wir werden Sie hier über die aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten.

Bei speziellen Fragen oder wenn Sie in dieser außergewöhnlichen Situation praktische oder seelsorgerliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte telefonisch an Pfarrerin Mechthild Kraume, Tel. 07191/ 65 223.

Die Pfarrbüros in Burgstall und Erbstetten sind für den persönlichen Publikumsverkehr wieder geöffnet. Es ist auf die nötigen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu achten.

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Burgstetten

© Foto: Lotz

Schön, dass Sie uns im Internet besuchen.
Wir haben unsere Ansprechpartner, Informationen über unsere Gottesdienste und über unsere Gruppen und Kreise und sonstige Angebote für Sie zusammengestellt. 

Sehen Sie sich um und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Hier geht es zum aktuellen Wochenüberblick.

 

 

Meldungen

20.07.16 Unsere Gemeinde hat einen neuen Internetauftritt

Dies ist nur eine Mustermeldung. Später stehen hier Meldungen aus Ihrer Gemeinde.

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr