Informationen aus dem Pfarramt

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation müssen im Moment alle Veranstaltungen der Kirchengemeinde, die Gruppen und Kreise, die Chöre, der Konfirmandenunterricht bis auf Weiteres ausfallen. Gottesdienste sind unter bestimmten Auflagen ab 10. Mai 2020 wieder möglich.

Wir werden Sie hier über die aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten.

Bei speziellen Fragen oder wenn Sie in dieser außergewöhnlichen Situation praktische oder seelsorgerliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte telefonisch an Pfarrerin Mechthild Kraume, Tel. 07191/ 65 223.

Die Pfarrbüros in Burgstall und Erbstetten sind für den persönlichen Publikumsverkehr geschlossen. Wenn Sie ein Anliegen haben, dann senden Sie uns gerne eine Mail an Pfarrbuero.Burgstettendontospamme@gowaway.elkw.de oder rufen Sie uns an.

Offene Kirchen

Da nun wieder Gottesdienste stattfinden dürfen, kehren wir zu der bisher gültigen Regelung zurück:
Die Kirche in Burgstall bleibt unter der Woche geschlossen, die Kirche in Erbstetten ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Bitte beachten Sie auch im Kirchenraum die im Moment geltenden Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen und halten Sie den nötigen Abstand, falls Sie in der Kirche nicht alleine sind.

Texte und Gebete liegen in der Kirche zum Mitnehmen aus.

 

 

Gruppen und Kreise

Hier geht's zu den Gruppen und Kreisen unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 26.05.20 | Asylpfarrer: Mehr Klarheit durch Urteil

    Stuttgart/Karlsruhe. Der Asylpfarrer und landeskirchliche Beauftragte im Migrationsdienst in Württemberg, Joachim Schlecht, hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Umgang mit zum Christentum übergetretenen Asylbewerbern generell begrüßt. Es bringe mehr Klarheit, auch in innerkirchliche Diskussionen, sagte Schlecht dem Evangelischen Pressedienst (epd).

    mehr

  • 25.05.20 | „Suizide können wegen Corona zunehmen“

    Auch für die Notfallseelsorge ist die Corona-Zeit eine Ausnahmesituation, sagt Ulrich Gratz, Leiter der Notfallseelsorge im Landkreis Ludwigsburg und evangelischer Pfarrer in Oberriexingen. Im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd) erklärt er, wie die Notfallseelsorge sich auf die Pandemie eingestellt hat und was Menschen tun können, die sich vor dem Virus fürchten.

    mehr

  • 25.05.20 | Segnungsgottesdienst in der Leonhardsgemeinde

    Unter großem Medieninteresse hat am Sonntag in der Stuttgarter Leonhardskirche der erste Segnungsgottesdienst in der Landeskirche für ein gleichgeschlechtliches Paar stattgefunden.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de