Frühstückstreff für Frauen

© Foto: Lotz

Frühstück - Begegnungen - Gespräche - Impulse
Nahrung für Leib und Seele

Frühstückstreff für Frauen - Was ist das?

Fünf Mal jährlich findet der Frühstückstreff an einem Werkstag von 9:00 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus in Burgstall statt.
Wir beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück.
Anschließend gibt es Impulse, Gedanken, Lieder, Gespräche zu einem bestimmten Thema, welches das Vorbereitungsteam aussucht und ausarbeitet.
Am Ende gibt es ein kleines Erinnerungsgeschenk zum Mitnehmen - natürlich passend zum Thema.
Zur Deckung der Unkosten erbitten wir eine Spende. Allerdings soll die Teilnahme am Frühstückstreff daran nicht scheitern!

Für wen ist der Frühstückstreff gedacht?

Der Frühstückstreff ist offen für Frauen aller Generationen und aller Konfessionen.
Auch Mütter mit kleinen Kindern sind herzlich willkommen. Spielzeug ist da, und je nach Thema, gibt es auch eine Kinderbetreuung.

Unsere Themen

Die Themen sind unterschiedlich, etwa
- Frauengestalten aus der Bibel
- Themen zum Kirchenjahr
- Jahreszeitliches
- Themen wie Dank, Freude, Liebe etc.

Was uns wichtig ist:

- ansprechende, persönliche Atmosphäre (Nahrung für Leib und Seele)
- Zeit zur Begegnung und zum Austausch untereinander
- Begegnung mit Gott und biblischen Inhalten ermöglichen
- Ganzheitliche, kreative Ausgestaltung des Programms
- Beteiligung der Frauen im Programm
- Offenheit für das, was die Frauen aus ihrem Alltag mitbringen
- Gebet, vor allem auch in der Vorbereitungsphase
- Wir bringen uns ein mit unseren Glaubens- und Lebenserfahrungen, mit unseren Stärken und Schwächen und erleben, dass Gott sich dazu und dahinter stellt und in uns und durch uns wirkt.

Wir selbst und die Teilnehmerinnen erleben jedes Mal einen reichen Vormittag!

Herzliche Einladung!