Evangelischer Kindergarten Burgstall

Die Evangelische Kirchengemeinde Burgstetten ist Trägerin der Evangelischen Kindergärten in Burgstall und Erbstetten.
Als evangelischer Kindergarten verstehen wir den christlichen Glauben als Grundbaustein unseres Wirkens.
Die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen, die ein Geschenk Gottes sind, liegen uns sehr am Herzen. Sie werden liebevoll gefördert und in christlichen Sinn- und Wertfragen geleitet.
Unsere Mitarbeiterinnen sind pädagogisch ausgebildete Fachkräfte mit fundierten Erfahrungen.
In stehen in guter Verbindung mit der evangelischen Kirchengemeinde und gestalten einen gemeinsamen Gottesdienst pro Jahr.

Beschreibung der Einrichtung

Unser Kindergarten mit 2-3 Gruppen liegt hinter dem Evangelischen Gemeindehaus im Zentrum von Burgstall sehr idyllisch am Waldrand.

Nach dem 1. Lebensjahr können die Kinder in unser "Spatzennest" aufgenommen werden.

Im Alter von 2-4 Jahren werden die Kinder in der "Grashüpfergruppe" begleitet.

In der "Schäfchengruppe" sind die Kinder zwischen 4-6 Jahre als und werdem im letzten Jahr vielseitig auf die Schule vorbereitet.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

- Wir vermitteln christliche Werte durch das Erzählen biblischer Geschichten.
- Wir wollen eine Atmosphäre bieten, in der sich Kinder und Eltern wohlfühlen.
- Wir suchen die gute Zusammenarbeit und Absprachen mit dem Elternhaus.
- Wir leben ein teiloffenes Konzept, weshalb wir den Alltag zum Teil gruppenübergreifend gestalten.
- Wir leben hohe Wertschätzung und gegenseitige Rücksichtnahme, um einen guten Zusammenhalt und gemeinschaftliches Halndeln zu fördern.
Wir fördern die individuelle, kognitive, körperliche, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder.
-Wir leiten die Kinder zu kreativen Tätigkeiten an.
- Wir fördern die Selbständigkeit der Kinder.

Elemente unseres Programms

- Einmal monatlich Kinderandachten in der Kirche
- Freispiel mit verschiedenen Aktionsecken zur Erweiterung der individuellen Fähigkeiten.
- Aktivitäten in Kleingruppen entsprechend dem jeweils aktuellen Thema
- Eigenes Programm für Vorschülerinnen und Vorschüler
- Gemeinsames Essen
- Einmal monatlich Müslitag
- Kinderkreis mit verschiedenen Angeboten und Geburtstagsfeiern
- Sport und Bewegung im Turnraum
- Entdeckungen in der Natur und Toben bei der täglichen Spielzeit im Garten
- Einmal jährlich stattfindende Waldwoche der beiden Kindergartengruppen
- Sprachförderung durch entsprechendes Personal