Gottesdienste sind wieder möglich ...

Gottesdienste in unseren Kirchen sind jetzt wieder erlaubt unter bestimmten Auflagen, die unser aller Schutz dienen.

Da ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten ist, werden in den Bankreihen die Sitzplätze gekennzeichnet sein. Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ebenfalls auf entsprechenden Abstand zueinander zu achten sein. Deshalb empfiehlt es sich, rechtzeitig vor Beginn des Gottesdienstes an der Kirche zu sein, da es länger als gewohnt dauern wird, bis jeder einen der ausgewiesenen Plätze eingenommen hat.

Ab sofort sind auch die Emporen wieder geöffnet.

Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Leider ist uns das gemeinsame Singen nicht erlaubt, aber wir werden andere Formen finden, den Gottesdienst musikalisch zu gestalten.

Da die Anzahl der Gottesdienstbesucher/Innen durch diese Schutzmaßnahmen eingeschränkt sein wird, wird es bis auf Weiteres sowohl in Burgstall als auch in Erbstetten einen Gottesdienst geben, um möglichst Vielen eine Teilnahme am Gottesdienst zu ermöglichen.  
Der Gottesdienst in Burgstall beginnt um 9:30 Uhr,
der Gottesdienst in Erbstetten um 10:30 Uhr.

Achten Sie dennoch auf die Veröffentlichungen in der Brücke und Homepage, in Einzelfällen, kann es davon Abweichungen geben.

Hier geht es zum Erntedankgottesdienst am 04. Oktober 2020

Hier geht es zum Gottesdienst am 13. September 2020

Gottesdienste in unserer Gemeinde

EIne Glocke, die zum Gottesdienst läutet

© Bild: epd bild/Jens Schulze

Jeden Sonntag rufen die Glocken in Burgstall und Erbstetten zum Gottesdienst.

Wir feiern unsere Gottesdienste wechselweise in Burgstall und Erbstetten. 

Die Gottesdienste finden sonntags um 10:00 Uhr statt.

An welchem Sonntag in welchem Ort Gottesdienst gefeiert wird, erfahren Sie hier auf der Internetseite oder entnehmen Sie dem Anzeigenblatt "Brücke" und den Schaukästen in Burgstall und in Erbsteten.